Skip to main content

Eine Treppe hochsteigen

Oberes Treppenende muss immer durch Nutzer überwacht werden

Die Sensoren, welche das Ende der Treppe erkennen, arbeiten nicht unter allen Umständen zuverlässig. Sie sind nur als Assistenz-System ausgelegt. Auch wenn durch die Sensoren ein Treppenende erkannt wurde, kann es sein, dass der Übergang vom System zu spät ausgelöst wird und Du nach hinten umfällst!

Spätestens, wenn die Mitte der Radachse auf der Kante des obersten Tritts angekommen ist (Abbildung 55, „Wenn die Mitte der Radachse die Kante der obersten Stufe erreicht hat, muss spätestens der Übergang zur oberen Ebene manuell ausgelöst werden!), sollte das Stützsystem ausgefahren sein und der Hinweis-Indikator grün leuchten (Abbildung 56, „Der grüne Hinweis-Indikator zeigt, dass das Treppen-Ende erkannt und das Stützsystem ausgefahren wurde). Sollte dies nicht der Fall sein, musst Du jetzt den Übergang manuell auslösen! Siehe dazu Abschnitt Treppenende manuell auslösen.

Folgende Faktoren können die Funktion der Sensoren beeinträchtigen:

  1. Regentropfen oder Schmutz auf den Sensoren

  2. Metalltreppen

  3. Gittertreppen

  4. Teppich Oberfläche der oberen Ebene

  5. Allgemein stark spiegelnde oder durchsichtige Treppen

  6. Feste oder bewegliche Hindernisse oder Wände nahe am Treppenende (innerhalb von 1 Meter)

  7. Personen (z.B. Passanten, Kinder) oder Tiere nahe hinter dem Rollstuhl

  8. Strukturierte oder gemusterte Oberfläche der oberen Ebene (z.B. Pflastersteine oder Kies)

  9. Kleine Schwellen (z.B. Türschwelle) oder Risse im Boden der oberen Ebene

  1. Fahre im Fahrmodus rückwärts bis ca. 15 Zentimeter an die erste Treppenstufe heran. Wo möglich, nutze die Rückfahrkamera zur Hilfe.

  2. Wechsle in den Treppenmodus (siehe Abschnitt Treppenmodus auswählen).

  3. Versichere dich, dass Du gerade zur Treppe stehst (90° Ausrichtung). Falls nicht, kannst Du mittels Manövriermodus (siehe Abschnitt Manövriermodus) die Ausrichtung ändern.

  4. Nun kannst Du den Joystick nach hinten ziehen, um mit dem Rollstuhl bis zur ersten Stufe zurückzufahren. Sobald Du diese erreicht hast, erkennt BRO den Treppenanfang und der Rollstuhl steigt mit den Raupen die Treppe hoch. Die Neigung des Sitzes passt sich dabei automatisch der Steigung an und bleibt horizontal.

  5. Bewege den Joystick nach links oder rechts, um die Ausrichtung des Rollstuhls auf der Treppe zu ändern. Wenn der Maximalwinkel überschritten wird, ertönt ein Signal und das weitere Drehen wird unterbunden. Du solltest diese Funktion nur wenn nötig nutzen, da die Raupen bei schrägem Befahren der Treppe aus der Führung fallen könnten.

  6. Wenn Du das Treppenende erreicht hast, musst Du überwachen, ob die Sensoren das Ende korrekt erkennen. Sobald der Rollstuhl das Stützsystem ausgefahren hat, leuchtet der Hinweis-Indikator grün (siehe Abbildung 56, „Der grüne Hinweis-Indikator zeigt, dass das Treppen-Ende erkannt und das Stützsystem ausgefahren wurde). Spätestens, wenn die Kante des obersten Trittes in der Mitte der Radachse ist (Abbildung 55, „Wenn die Mitte der Radachse die Kante der obersten Stufe erreicht hat, muss spätestens der Übergang zur oberen Ebene manuell ausgelöst werden!), musst Du den Übergang manuell auslösen. Siehe Abschnitt 5.6.1 wie Du das Ende der Treppe manuell auslösen kannst.

  7. Sobald der Übergang zum Treppenende ausgelöst wurde (manuell oder automatisch) fährt das Stützsystem aus. Ziehe den Joystick weiter zurück bis der Rollstuhl wieder waagerecht auf dem Boden steht.

  8. Folgt die nächste Treppe unmittelbar (z.B. bei einem Zwischenpodest), legst Du die kurze Distanz in der Ebene am besten direkt im Treppenmodus zurück.

  9. Fahre 50 cm zurück, bevor Du wieder in den Fahrmodus wechselst.

    Abstand zur Treppenkante einhalten

    Achte darauf, dass der Rollstuhl einen genügenden Abstand von mindestens 50 Zentimeter zur Treppenkante hat, bevor Du zwischen Treppenmodus und Fahrmodus wechselst. In folgender Situation solltest Du mittels Manövriermodus (siehe Abschnitt Manövriermodus) den Rollstuhl 90° abdrehen, so dass Du im Fahrmodus niemals aus Versehen die Treppe herunterfahren kannst:

    • Der Mindestabstand kann aufgrund von eingeschränkten Platzverhältnissen nicht eingehalten werden z.B. bei zu kurzer oberer Ebene oder einem Gegenstand, der den Weg versperrt.

    Aktiviere den Fahr- oder den Treppenmodus immer mit mindestens 50 cm Abstand zur oberen Treppenkante!
    Aktiviere den Fahr- oder den Treppenmodus immer mit mindestens 50 cm Abstand zur oberen Treppenkante!
    Abbildung 54. Aktiviere den Fahr- oder den Treppenmodus immer mit mindestens 50 cm Abstand zur oberen Treppenkante!


Wenn die Mitte der Radachse die Kante der obersten Stufe erreicht hat, muss spätestens der Übergang zur oberen Ebene manuell ausgelöst werden!
Abbildung 55. Wenn die Mitte der Radachse die Kante der obersten Stufe erreicht hat, muss spätestens der Übergang zur oberen Ebene manuell ausgelöst werden!


Der grüne Hinweis-Indikator zeigt, dass das Treppen-Ende erkannt und das Stützsystem ausgefahren wurde
Abbildung 56. Der grüne Hinweis-Indikator zeigt, dass das Treppen-Ende erkannt und das Stützsystem ausgefahren wurde


Treppenende manuell auslösen

Unter gewissen Umständen kann es passieren, dass die Sensoren das Treppenende nicht korrekt oder zu spät erkennen. In diesem Fall ist es möglich das Stützsystem manuell auszufahren. Dieser Vorgang auf der Treppe funktioniert wie folgt:

  1. Du befindest dich am oberen oder unteren Ende der Treppe im Treppenmodus.

  2. Rufe das Menü auf.

  3. Wähle die Option Treppenmodus (violettes Symbol) aus.

  4. Der Rollstuhl startet nun den Übergang zurück auf die Ebene und fährt das Stützsystem bis zum Boden aus.

  5. Der grüne Hinweis-Indikator auf der Steuerkonsole zeigt, dass das Stützsystem ausgefahren ist.

  6. Drücke den Joystick in eine der folgenden Richtungen, um den Übergang abzuschliessen:

    • Joystick nach hinten ziehen → Übergang am oberen Treppenende

    • Joystick nach vorne drücken (oben an der Treppe) → Übergang oben abbrechen; drückst Du den Joystick am oberen Ende der Treppe nach vorne, kannst Du den oberen Übergang abbrechen und die Treppe wieder nach unten fahren. Falls Du erneut hoch steigst, vergiss nicht, das Treppenende nochmals manuell auszulösen.

    • Joystick nach vorne drücken → Übergang am unteren Treppenende