Skip to main content

Fahrzeuge mit Heckausschnitt

Bei einem Fahrzeug mit Heckausschnitt muss zusätzlich beim Einsteigen eine möglicherweise steile Rampe vorwärts überwunden werden. Im Raupenmodus ist dies aus Sicherheitsgründen nicht möglich und wird vom Rollstuhl verhindert. Um in ein Fahrzeug mit Heckausschnitt einzusteigen, gibt es daher den speziellen Mitfahr-Einsteigemodus. Gehe dazu wie folgt vor:

  1. Fahre mit deinem Rollstuhl vor die Ladeeinrichtung (Rampe) des Fahrzeugs. Stelle sicher, dass der Untergrund entweder eben oder die Neigung des Untergrundes nach unten in Richtung des Fahrzeugs ist.

  2. Wechsle in den Parkmodus.

  3. Befestige zwei selbst-arretierende Sicherungsgurte des Fahrzeugs an die beiden vorderen Befestigungspunkte deines Rollstuhl.

  4. Aktiviere den Mitfahrmodus in dem Du das Mitfahrmodus Symbol auf der Steuerkonsole wählst (siehe Abbildung 31, „Alle verfügbaren Anzeigen).

  5. Aktiviere den Mitfahr-Einsteigemodus in dem Du das Raupenmodus Symbol auf der Steuerkonsole wählst.

  6. Bewege den Joystick um den Übergang in den Mitfahr-Einsteigemodus durchzuführen.

  7. Sobald der Übergang abgeschlossen ist, führe deinen Rollstuhl, unter Aufsicht einer dritten Person welche hinter dem Rollstuhl hergehen soll, achtsam die Ladeeinrichtung hoch. Achte beim Eintritt in das Fahrzeug, dass dein Kopf nicht gegen die Decke des Fahrzeugs stösst und der Rollstuhl nicht nach hinten umkippt.

  8. Führe den Rollstuhl bis zur vorgesehenen Transportposition im Fahrzeug.

  9. Wenn die vorgesehene Transportposition erreicht ist, wechsle in die empfohlene Mitfahrposition in dem das Parkmodus Symbol auf der Steuerkonsole gewählt wird.

  10. Bewege den Joystick um den Übergang in die empfohlene Mitfahrposition durchzuführen. Wenn die ideale Mitfahrposition erreicht ist, leuchtet das Parkmodus Symbol, das Mitfahrmodus Symbol und der LED Ring grün (siehe (b) Mitfahrposition - empfohlene Position). Siehe auch Mitfahrpositionen.

  11. Schliesse die Befestigung des Rollstuhls ab, in dem für das Gesamtgewicht des Rollstuhls (inkl. Insasse) zugelassene Sicherungsgurte an den beiden hinteren Befestigungspunkten des Rollstuhl angebracht werden. Abbildung 72, „Sicherung des Rollstuhls im Fahrzeug als Sitz für Insassen zeigt, wie die Gurte korrekt angebracht werden.

  12. Benutze die Personenrückhaltesysteme des Fahrzeugs um deinen Körper gegen Herausschleudern zu sichern. Benutze nie den im Rollstuhl integrierten Beckengurt!

  13. Entferne alle losen Gegenstände und Zubehör die bei starker Verzögerung durch das Fahrzeug fliegen könnten vom Rollstuhl. Entferne insbesondere das Smartphone von der Scewo Halterung und verstaue es an einem sicheren Ort.

Wenn Du an deiner Destination angekommen bist und das Fahrzeug wieder verlassen möchtest, gehe wie folgt vor:

  1. Entferne die hinteren Sicherungsgurte.

  2. Die vorderen Gurte müssen noch verbunden bleiben, aber müssen so eingestellt sein, damit sie sich herausziehen lassen.

  3. Aktiviere den Mitfahr-Einsteigemodus (siehe (a) Mitfahr-Einsteigemodus) in dem Du das Raupenmodus Symbol auf der Steuerkonsole wählst.

  4. Bewege den Joystick, um den Übergang in den Mitfahr-Einsteigemodus durchzuführen.

  5. Sobald der Übergang abgeschlossen ist, führe deinen Rollstuhl, unter Aufsicht einer Drittperson, achtsam rückwärts aus dem Fahrzeug und die Ladeeinrichtung herunter. Achte beim Austritt aus dem Fahrzeug, dass dein Kopf nicht gegen die Decke des Fahrzeugs stösst und der Rollstuhl nicht nach hinten umkippt.

  6. Wenn dein Rollstuhl komplett von der Ladeeinrichtung heruntergefahren ist und sich auf ebenen Boden befindet, deaktiviere den Mitfahrmodus in dem Du das Mitfahrmodus Symbol auf der Steuerkonsole wählst (siehe Abbildung 31, „Alle verfügbaren Anzeigen).

  7. Das Mitfahrmodus Symbol auf der Steuerkonsole sollte nun nicht mehr leuchten.

  8. Wechsle in den Parkmodus.

  9. Erst wenn der Parkmodus erreicht ist, befindet sich der Rollstuhl in einer sicheren Position, um die vorderen Sicherungsgurte zu entfernen.