Skip to main content

Treppenmodus

Im Treppenmodus können Treppen oder andere Hindernisse, wie zum Beispiel Bordsteinkanten überwunden werden. Treppen und andere Hindernisse werden immer rückwärts hochgefahren und vorwärts heruntergefahren. Wenn der Treppenmodus aktiviert ist, leuchtet der LED-Ring der Steuerkonsole violett. Abbildung 46, „Treppensteigen Abfolge zeigt die verschiedenen Phasen des Treppensteig-Vorgangs.

Treppensteigen Abfolge
Abbildung 46. Treppensteigen Abfolge


Befahre nur für BRO geeignete Treppen

Überprüfe vor dem Treppensteigen immer, ob die Treppe für BRO geeignet ist. Siehe insbesondere Abschnitt Nicht geeignete Treppen welche Treppen Du nicht befahren darfst. Das Befahren von ungeeigneten Treppen kann zu schweren Verletzungen und sogar zum Tode führen!

Im Treppenmodus niemals nach vorne lehnen oder aufstehen

Lehne Dich im Treppenmodus niemals nach vorne und versuche nicht, aufzustehen oder auszusteigen. Es besteht die Gefahr, dass der Rollstuhl nach vorne die Treppe herunterkippen könnte oder Du beim Aussteigen abrutschen könntest.

Zustand der Raupen prüfen

Der Zustand und die Sauberkeit der Raupen sind sehr wichtig für eine sichere Funktion des Rollstuhls auf der Treppe. Sind die Raupen schmutzig, ölig oder feucht, solltest Du sie mit Wasser und einem milden Spülmittel reinigen und anschliessend trocknen lassen. Sind die Raupen abgenutzt, lasse sie durch einen Scewo Händler zeitnah austauschen.

Treppen befahren mit niedrigem Akkustand vermeiden

Ist der Akkustand niedrig (Batterieanzeige blinkt rot), solltest Du keine Treppen mehr befahren damit Du nicht unabsichtlich stecken bleibst. Der Treppenmodus bleibt immer verfügbar, so dass Du so lange Treppen fahren kannst, bis die Batterie total leer ist. Beachte aber, dass der Rollstuhl dann auf der Treppe stehen bleibt und Du evakuiert werden musst. Wenn möglich, fahre bei niedrigem Akkustand Treppen besser herunter statt hinauf, denn beim Herunterfahren wird keine Energie verbraucht.

Auf der Treppe nur den Treppenmodus nutzen

Schalte auf der Treppe niemals in einen anderen Modus um, auch wenn dies durch einen Fehler in der Steuerung möglich sein sollte. Wähle immer den Treppenmodus.

Tipps zum Treppenfahren

  1. Fahre auf einer breiten Treppe in der Nähe einer der zwei Wände. So können Passanten ungehindert an dir vorbeigehen.

  2. Wenn Du unsicher bist, ob eine Treppe steiler als die maximal zulässige Grad-Zahl ist, messe mit einer entsprechenden Smartphone App nach. Wenn Du nicht sicher bist, dass die Treppe innerhalb der zulässigen Grenzen liegt, steige die Treppe nicht!